Mimikresonanz-Impact

Nonverbale Wirkungskompetenz

Kennen Sie den Satz; „Der erste Eindruck zählt“? Wie soll der erste Eindruck von Ihnen ein?
Der Eindruck eines Menschen wird ganz erheblich durch seine Außenwirkung geprägt. Vor allem im Berufsleben stellen Auftreten und äußeres Erscheinungsbild einen ganz entscheidenden Erfolgsfaktor dar.

Vierzehn Wirkungsinstrumente der nonverbalen Kommunikation, wie zum Beispiel Mimik, Gestik, Körperhaltung, sowie Kleidungsstil und die Nutzung von Farben, stellen den Mittelpunkt des 2-tägigen Seminar da.

Sie lernen genau zu erkennen, in welchem Wirkungsfeld Sie bzw. Ihr Gegenüber sich bewegen. Dabei steht die präzise Analyse mit dem Motivkompass und dem Mimikresonanz-Wirkungskreis im Mittelpunkt. Gleichfalls trainieren Sie, wie Sie eine individuelle nonverbale Analyse in eigenen Seminaren und/oder Beratungen durchführen können. Sie bekommen viele praxisnahe Tipps und Werkzeuge an die Hand, um Ihre eigene als auch die Wirkung Ihres Gegenübers zu optimieren.

Lerninhalte:

  • Die Bedeutung nonverbaler Wirkungskompetenz
  • Wissenschaftliche Hintergründe nonverbaler Wirkung
  • Der Mimikresonanz®-Wirkungskreis: das Zusammenspiel von Rolle, Zielen und Kontext
  • Wirkungsanalyse mit dem Motivkompass®
  • Das nonverbale Wirkungsorchester: Analyse, Zielbestimmung, Optimierung
  • Das Mimikresonanz®-Impact-Grid: die vierzehn Wirkungsinstrumente verstehen
  • Die Mimikresonanz®-Impact-Tools: Wirkung gezielt steuern
  • Die Macht des ersten Eindrucks nutzen

Termine

Ort Termine Uhrzeit
Schwerte 09. und 10. März 2019 jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr
Schwerte 01. und 02. Juni 2019 jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr